Oxidativer Stress!

 

Was ist eigentlich oxidativer Stress und wie geht man damit um?

 

Freie Radikale  sind hier das Stichwort.  Sie sind im weitesten Sinne Moleküle, also Stoffe, die unsere Zellen attakieren und im schlimmsten Falle zu Grunde richten. Hier geht es um Umweltgifte, radikalen Sauerstoff , Lebensmittelzusätze.  etc. Diese Angriffe auf unsere Zellen und den gleichzeitigen Mangel an Antioxidantien und Vitaminen bezeichnet man als "oxidativen Stress"

 

Unter optimalen Bedingungen ist unser Körper und damit unser Immunsystem in der Lage diese Zellschädigungen selbst zu reparieren. Sind jedoch die "freien Radikale" massiv erhöht, ohne zum gleichen Zeitpunkt die antioxidativen Kapazitäten des Organsimuss zu stärken, so hat der "oxidative Stress" leichtes Spiel unsere Zellen zu schädigen. Dies führt dann vermehrt zu Erkrankungen, oder unterstützt Krankheitsverläufe in ihrer negativen Form. Man kann also sagen, das oxidativer Stress als eine Art Dysbalance zwischen freien Radikalen und den nötigen Antioxydantien darstellt.

 

Warum oxydativen Stress testen?

Wie schon beschrieben bedeutet oxidativer Stress ein Ungleichgewicht von freien Radikalen und der im Organismus bestehenden antioxydativen Verteidigung. Sollte ein solches Ungleichgewicht auf längere Zeit unentdeckt bleiben, so stellt dies ein immenses Gesundheitsrisiko dar. Dies kann sich in leichtem Unwohlsein bis hin zur ernsthaften Erkrankung äußern. Dies stellt klar, dass oxydativer Stress ein ernst zu nemendes Warnsignal bedeutet und in der Diagnose, sowie in der Therapie eine grundsätzliche Bedeutung in der Präventivmedizin einnimmt. Die regelmäßige Messung ist auch wichtig zu Kontrolle des Therapieverlaufs.

 

 

Unsere Möglichkeit der Testung

Wir im BIOLOGICUMCham. bieten unseren Patienten eine Sofortmessung direkt in unserem Zentrum an.

Hierzu genügt uns ein Tropfen Kapillarblut zur Messung des Niveaus zwischen oxidativem Stress und der antioxidativen Verteidigung. das Ergebnis kann innerhalb weniger Minuten erlangt werden.

 

Lösung

Natürlich können wir Ihnen aufgrund der spezifischen Messung direkt die ausgleichende Therapie (auch in Form von präziser orthomolekularer Medizin) anbieten. Somit können wir Ihre freien Radikale reduzieren und Ihre persönliche antioxitavie Verteidigung gezielt wieder aufbauen. Auch hier gilt: Ohne genaues Wissen über Ihre individuelle Situation, kann auch nicht zielgerecht therapiert werden. 

 

 

 

 

 

be