Was fehlt Ihnen wirklich?

 

Laboruntersuchungen, die weit über das Standardmaß hinausgehen, sind ein wesentlicher Bestandteil der Diagnostik im BIOLOGICUMCham. Durch die Labordiagnostik werden Verdachtsmomente bestätigt oder widerlegt. Die Untersuchungen geben uns die notwendige Sicherheit und Klarheit. Die Labordiagnostik im BIOLOGICUMCham entspricht anerkannten internationalen Standards. Sie dient der Objektivierung des Krankheitszustands und ist zudem ideal geeignet zur Beobachtung des Behandlungsverlaufs. Ein Erfolg der Therapie ist jederzeit nachprüfbar. Eine verfeinerte Labordiagnostik dient dazu, Prozesse, die noch nicht zum Ausbruch einer Krankheit geführt haben, im Vorfeld zu erkennen und therapeutisch-präventiv zu behandeln.

 

______________________________________________________________________________________________________

Die folgende Übersicht zeigt die Möglichkeiten, aus denen wir bei unserer Arbeit schöpfen

 

Laboruntersuchungen der Stoffwechsel- und Immunsystem regulierenden Substrate:

  1. Erweiterte Borrelien-Diagnostik
  2. Erweiterte Rheuma-Diagnostik
  3. Umweltmedizinische Diagnostik
  4. Vegetative Funktionsanalytik
  5. Vitaminstatus
  6. Mineralienstatus
  7. Spurenelementstatus
  8. Aminosäurenprofil
  9. Enzymprofil,
  10. Verdauungsenzym-Status
  11. Säure-Basen-Regulationsfähigkeit.
  12. Mitochondrienstatus
  13. Stoffwechselkapazität i
  14. Hormonstatus
  15. Neuro-Hormon-Status
  16. Stress-Hormon-Status (Adrenalin, Noradrenalin, Cortisol, Dopamin)
  17. Sexual-Hormon-Status
  18. Entzündungsstatus.
  19. Immunstatus. 
  20. Oxidativer Stress und antioxidative Kapazität
  21. Autoimmunstatus.
  22. Genetische Analysen
  23. Stuhlanalysen
  24. Urinanalysen
  25. Haaranalysen